Updates

under construction .....

Cuties

[ X ] [ X ] [ X ] [ X ] [ X ] [ X ]
Start Diary About

Gästebuch Contact Archiv
Links Credits Designer

ich kann das alles nicht... ich weiß schon klar sowas soll man sich nciht einreden, aber irgendwie hat es ja mit einreden nix zu tun. mein verstand und mein herzen schreien nein... ich glaub ich möcht hilfe. ich möcht über das spektakel reden, dass mein kopf verantstaltet. ich seh nicht klar, überhaupt nicht. wenn ich so weitermach steht mir ein supergau bevor. alles wieder hinschmeißen, geschichten aus blut schreiben, rückzug vor der realität. sie ist doch nichts für mich... ich bin hier nicht gut aufgehoben, oder ist es umgekehrt. ich kann das alles nicht. es geht einfach nicht. wenn ich jetzt ne beziehung anfange ... nein sie ist zum scheitern verurteilt. ich sehne mich danach verstanden zu werden, geliebt zu werden, doch mich kann man nicht verstehn, es geht nicht... niemand der es nicht selbst kennt versteht das. in meinem kopf läuft ein film ab dessen handlung nur ich kenne nur ich. auf welchen grundsteinen sollte ne beziehung aufbauen? gefühlen - ja klar. gesprächen - für mich ist das das wichtigste neben vertrauen

ich kann das alles nicht. i'm walking on a borderline. ich versteh es schlicht und einfach nicht. weiß ansatzweise was mir derartig den boden unter den füßen wegnimmt.. ist es berechtigt?... ich kann diese zweifel nicht ertragen. warum? ich dacht ne weile ich wär ok.. ich mein, mein ganzes ich samt gefühlen, empfindungen, wahrnehmung und gedanken.. heute nicht mehr... es ist krank. entspricht nicht der nicht vorhandenen norm. du denkst zu viel, du denkst zu viel... ja verdammte scheiße ich denk zu viel ... und wie hör ich damit denn bitte auf.

ich projeziere meine gesamte umwelt auf mich.. weiß das es falsch ist und kann es nicht ändern... ist das jetzt gut oder schlecht? ... ich weiß es nicht

ich spür wie sich eine mischung aus hass und verzweiflung tief in mir eingräbt, nehm die gefühle an sich nicht wahr, doch spür ich den klumpen in meinem inneren. ich weiß es... ich kann das alles nicht allein!!!!

| HEADSHOT|

21.4.07 21:10
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


idril / Website (21.4.07 21:44)
also schreibe ich dir doch...
ich lese hier seit ein paar wochen, jeden morgen vor der schule. ich mags irgendwie. seit gestern bin ich in england in einer gastfamilie. zwei wochen "workexperience" hier in einer bibliothek. und jetzt sitze hier und lese deine letzten eintraege die ich vorher nicht lesen konnte - und ich dachte ich schreibe dir mal. warum? weil ich grad nichts wichtigeres zu tun habe vielleicht, weil ich grad online bin. wer weiss das schon? ich jedenfalls nicht.
dir gehts also momentan schlecht wie's mir scheint. nun, mir ging's die letzten wochen schlecht. momentan geht's. wie der notstand doch die tiefgruendigen gedanken bis auf's aeusserste verdraengt! und gute musik, madame, gute musik! donnerstag, den tag vor der abreise habe ich mir zwei alben besorgt. es nuetzt etwas. etwas viel. gute musik & ablenkung.
ich wuerd mich freuen, wenn du dich meldest. die antwort wird hoechstwahrscheinlich etwas dauern, wie du sicherlich verstehst.
ein schmetterling laesst den kopf nicht haengen. nur sein ruessel beruehrt den boden der bluetenkelche und nur so kommt er an den nektar heran.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de